Kontakt
Lage und Anfahrt
Cape Coral
Einkaufen
Ausflüge Cape Coral
Ausflüge Umgebung
Ausflüge in Florida
Strände
Sport
Gastronomie
In Cape Coral
In der Umgebung
Fastfood
Nightlife

Essengehen in Cape Coral und Umgebung

In Cape Coral und Fort Myers gibt es ca. 170 Restaurants. Hier sind nur einige aufgeführt, die wir von unseren Gästen empfohlen bekamen oder selbst als gut empfunden haben. Bedenken Sie aber bitte, dass die Geschmacksnerven sehr unterschiedlich sind.

Die Amerikaner haben ein anderes Essverhalten als die Deutschen. Mittags (zum Lunch) isst man nur sehr wenig oder Fast Food. Die eigentliche Mahlzeit ist das Abendessen (Dinner), das man in aller Ruhe in einem Restaurant einnimmt. Daher sind auch meist alle Restaurants am Abend voll. Nutzen Sie die so genannten Early Bird - Angebote, das bedeutet, dass man sehr früh, meist zwischen 17:00-19:00 Uhr sein Dinner einnimmt und dafür gute Rabatte bekommt. So sorgt die amerikanische Gastronomie für eine bessere Auslastung Ihrer Lokale, da die Hauptessenszeit zwischen 19:00 - 21:00 Uhr liegt.

In den amerikanischen Restaurants ist es nicht üblich, sich einfach an einen Tisch zu setzen. Warten Sie am Eingang bis man Ihnen einen Tisch zuweist. Dies geschieht auf sehr freundliche Art, denn in den USA ist der Gast noch König.

Nach Ihrer Platzzuweisung wird Ihre Bedienung sich bei Ihnen vorstellen und Ihre Bestellung aufnehmen. Sonderwünsche sind meistens kein Problem. Nach dem Essen werden Sie gefragt, ob Sie die nicht verzehrte Mahlzeit – im doggy-bag – mit nach Hause nehmen möchten. Dies ist üblich und wird von den Amerikanern gern genutzt. So spart man am nächsten Tag das Mittagessen. In so genannten Family – Restaurants wird kein Alkohol ausgeschenkt, nicht einmal Bier. In den meisten Restaurants herrscht Rauchverbot oder es gibt Raucher- und Nichtraucherzonen.
Es empfiehlt sich, in den gehobenen Restaurants telefonisch einen Tisch zu reservieren. Es kann Ihnen sonst passieren, dass Sie entweder überhaupt keinen Platz bekommen oder an der Bar auf einen freien Platz warten müssen!


Trinkgeld, Preise & Kreditkarten

In den meisten Restaurants der USA zahlt man auf die Rechnung ein Bedienungsgeld von 15 % - 18%, das in der Rechnung nicht enthalten ist. In den USA werden die Bedienungen sehr schlecht bezahlt und leben meist nur vom Tip (Trinkgeld). Ebenso wird oftmals auf die Rechnung bzw. Preise, die in der Speisekarte stehen, noch eine ortsübliche Tax (Steuer) von ca. 6 Prozent gerechnet.

Bezahlung im Restaurant
Barzahlung:
Man zahlt die Rechnung und legt mindestens 15 % des Rechnungsbetrags als Tip auf den Tisch. Aber ACHTUNG: Die Restaurants sind teilweise dazu übergegangen, bereits pauschal 18 % Tip auf die Rechnung zu setzen.
Kreditkarte:
Visa und Euro-Mastercard werden fast überall akzeptiert, American Express nicht immer. Man rechnet ca. 15 % in der Spalte -Tip- als Trinkgeld dazu oder bezahlt den Tip separat in bar.

Um herauszufinden, ob das Bedienungsgeld in der Rechnung enthalten ist, erfragen Sie bitte grundsätzlich „Is the Tip included?“ - Zahlen Sie nur die Rechnung und der Tip ist nicht enthalten, würden Sie die Bedienung um Ihren Lohn bringen! Geben Sie weniger als 15 %, drücken Sie damit aus, wie unzufrieden Sie waren, mehr als 15 %, dass Sie sehr zufrieden waren.

Vorab bereits eine ganz wichtige Location:
Eiscafé
Wenn Sie das ganz besondere „Eis-Erlebnis“ suchen, sollten Sie unbedingt einen Besuch bei „Cold-Stone“ einplanen.
Adresse: 2311 Santa Barbara Blvd. Unit 109, Cape Coral
Telefon: 573-1006
Weitere Infos unter: www.coldstonecreamery.com

1. Essengehen in Cape Coral
2. Essengehen in der Umgebung von Cape Coral
3. Fast Food und Pizza-Service




© 2009-2017 Markus und Sonja Müller

zum Seitenanfang >>>




Sitemap Kontakt Impressum