Anreise
Einreise
Flugbuchungen
Autovermietung

Anreise

Bevor es los geht...

Um ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen zu können, müssen alle Bewohner von EU-Ländern und der Schweiz maschinenlesbare Reisepässe vorlegen, die mindestens noch 90 Tage nach Einreise in die USA gültig sind.
Österreichische Staatsbürger benötigen zum Reisepass noch ein Visum.
Auch Kinder benötigen einen eigenen maschinenlesbaren Reisepass. Der alte Kinderpass oder der Eintrag in den Pass der Eltern genügt nicht mehr.
Darüber hinaus müssen seit dem 12. Januar 2009 alle Staatsangehörigen von Visa-Waiver-Programm-Ländern, die zeitweilig aus geschäftlichen oder privaten Gründen in die Vereinigten Staaten reisen, spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt in die Vereinigten Staaten eine ESTA-Genehmigung beantragen.
Seit dem 8. September 2010 wird für einen ESTA-Antrag oder die Aktualisierung eines bestehenden ESTA-Antrags eine Gebühr in Höhe von 14 US-Dollar erhoben. Die ESTA-Gebühren müssen per Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden. Im Rahmen des ESTA-Systems werden gegenwärtig die folgenden Kredit- und Debitkarten akzeptiert: MasterCard, VISA, American Express und Discover. Die Zahlung der Antragsgebühr kann im Namen des Antragstellers auch durch Dritte, beispielsweise Verwandte oder Reisebüros, vorgenommen werden.
ESTA-Anträge können jederzeit vor Reiseantritt gestellt werden. Für einen ESTA-Antrag sind keine genauen Reisepläne erforderlich. Ein genehmigter ESTA-Antrag ist bis zu zwei Jahre für mehrere Einreisen in die Vereinigten Staaten gültig oder bis der bei Antragstellung verwendete Reisepass abläuft, je nachdem, was früher eintritt.

Bevor Sie Ihre Reise antreten, füllen Sie bitte das Anreiseformular online aus, drucken es aus und geben es beim Check-in ab!

Weitere Informationen finden Sie hier.

© 2004-2018 Markus und Sonja Müller




Sitemap Kontakt Impressum